Veranstaltungen im 1. Halbjahr 2020

 


 

montags, 19:30 Uhr, Beginn: 13.01.2020

Mitgliederarbeit

Ein Weg zur Selbsterkenntnis des Menschen (GA 16)
Die Schwelle der geistigen Welt

Leitung: Christa Pfannmüller

Näheres siehe Mitgliederarbeit und Mitgliedschaft

 

Hochschularbeit und Klassenstunden (nur für Klassenmitglieder) Blaue Karte erforderlich – Termine auf Anfrage

 


 

dienstags, 20.00 Uhr, Beginn: 07.01., 18.02., 17.03. und weitere Termine auf Anfrage

Arbeitsgruppe Biografiearbeit


Die menschliche Biografie –
Gesetzmäßigkeiten im Lebenslauf

Leitung: Christa Pfannmüller

Anmeldung erbeten unter Tel.: 0921/5167018

 


 

Termine auf Anfrage

Arbeitsgruppe Anthroposophie

Leitung: Christa Pfannmüller

Anmeldung erbeten unter Tel.: 0921/5167018

Näheres siehe Arbeitsgruppe Anthroposophie

 


 

Sprachgestaltung (Sprachwerkstatt) mit Tamara Koch, München

Termine auf Anfrage und unter www.anthroposophie-bayreuth.de

 


 

Medizinisch-Pharmazeutische Arbeitsgruppe für Ärzte und Pharmazeuten

Arbeit an
Physiologisch-Therapeutisches auf Grundlage der Geisteswissenschaft
(GA 314, II./2.+3. Vortrag vom 27.10.1922)

Termin: Freitag, 21.02.2020, 20.00 Uhr

Anmeldung unter Tel.: 0921/5167018

Näheres siehe Medizinische Arbeitsgruppe

 


 

Neue Teilnehmer zur Erweiterung der Arbeitsgruppen sind herzlich willkommen!

Anmeldung Tel.: 0921/5167018

 


 

Kunstbetrachtungen zu den christlichen Jahresfesten

Referentin: Christa Pfannmüller, Bayreuth

Termine im April und Mai auf Anfrage und unter www.anthroposophie-bayreuth.de

 


 

Hinweis:

Alle Veranstaltungen sind – soweit nicht anders angegeben – öffentlich und finden statt in der Anthroposophischen Gesellschaft Bayreuth, Rudolf Steiner Haus, Zeppelinstr. 18, 95444 Bayreuth. Es wird ein Unkostenbeitrag erhoben.

Während der Schulferien finden keine Veranstaltungen statt.

 


 

 

Januar

 

Dienstag, 7. Januar 2020
20.00 Uhr

Die menschliche Biographie –
Gesetzmäßigkeiten im Lebenslauf

Referentin: Christa Pfannmüller, Bayreuth

 

 

Freitag, 10. Januar 2020 – Termin kann leider nicht stattfinden.
14.00 – 17.00 Uhr

Anthroposophische Privatsprechstunde

mit Dr. Andreas Goyert, Internist,
Filderklinik, Filderstadt

Anmeldung zur Sprechstunde unter Tel.: 0921/5167019

 

Freitag, 10. Januar 2020 – Veranstaltung kann leider nicht stattfinden. Ein neuer Termin im Herbst wird rechtzeitig bekanntgegeben.
20.00 Uhr, Seminar

Heileurythmie als Therapie in der Anthroposophischen Medizin

Die Heileurythmie ist eine besondere Therapieform der Anthroposophischen
Medizin. Vergleichbar einem Medikament werden heileurythmische Übungen gezielt
bei bestimmten Symptomen und Krankheiten angewendet. Die Patienten führen die
Übungen unter Anleitung durch die ausgebildete Heileurythmistin selbst aus und
werden so zum Mitgestalter in der Therapie und dem Genesungsprozess.
Leitend für die Auswahl der einzelnen Bewegungsübungen ist die Kenntnis des
Zusammenwirkens der Wesensglieder des Menschen. Die Zuordnung der Übungen zu
Symptomen und den dahinter wirkenden Wesensgliedern wollen wir anhand von
Beispielen kennenlernen

Referent: Dr. Andreas Goyert, Internist,
Filderklinik, Filderstadt

 

Samstag, 11. Januar 2020 – Veranstaltung kann leider nicht stattfinden. Ein neuer Termin im Herbst wird rechtzeitig bekanntgegeben.
10.00 – 12.00 Uhr, Seminar

Heileurythmie als Therapie in der Anthroposophischen Medizin

Fortsetzung des Seminars vom Vortag

Referent: Dr. Andreas Goyert, Internist,
Filderklinik, Filderstadt

 

 


 

 

 

Februar

 

Donnerstag und Freitag, 06. und 07.02.2020 – Veranstaltungsort: Universität Bayreuth, RW I, Raum S 64

JUGENDTAGUNG
Goetheanum – Zweig Bayreuth
Uni Bayreuth – Philosophy & Economics

 

Teilnahmegebühren:
Schüler und Studenten: kostenfreie Teilnahme
Tagespauschale Erwachsene: 50,– Euro
Tagespauschale Mitglieder: 30,– Euro
Die Beiträge können auch einzeln besucht werden.

Auf Wunsch kann durch die Universität Bayreuth / Philosophy & Economics
eine Teilnahmebestätigung erstellt werden.

 

So finden Sie uns in der Uni Bayreuth:

 

 

 

 

 


 

 

Dienstag, 18. Februar 2020
20.00 Uhr

Die menschliche Biographie –
Gesetzmäßigkeiten im Lebenslauf

Referentin: Christa Pfannmüller, Bayreuth

 

 

 

Freitag, 21. Februar 2020
20.00 Uhr

Medizinisch-Pharmazeutische Arbeitsgruppe für Ärzte und Pharmazeuten

Arbeit an
Physiologisch-Therapeutisches auf Grundlage der Geisteswissenschaft
(GA 314, II./2.+3. Vortrag vom 27.10.1922)

Anmeldung unter Tel.: 0921/5167018

Näheres siehe Medizinische Arbeitsgruppe

 

 

 


 

 

März

 

 

Dienstag, 17. März 2020
20.00 Uhr

Die menschliche Biographie –
Gesetzmäßigkeiten im Lebenslauf

Referentin: Christa Pfannmüller, Bayreuth

 

 

 

Zeit für Neue Musik 2020

Freitag, 20. März 2020
19.30 Uhr

Duo-Konzert

Florian Meierott – Violine
Tobias van der Pals –
Violoncello

Werke von Helmut Bieler, Maurice Ravel, Wolfram Graf, Leopold van der Pals und Florian Meierott

Seit Jahren konzertieren die beiden Klassik-Größen Tobias van der Pals und Florian Meierott als Duo mit
umfangreichem Repertoire. Darunter finden sich Ur- und Erstaufführungen sowie hochvirtuose und expressive
Werke des 19. und 20. Jahrhunderts. Auch der Musiker und enge Mitarbeiter Rudolf Steiners, Leopold van der Pals,
komponierte für diese Besetzung eine Sonate, welche ihren Platz im Programm findet – von seinem
Nachfahren interpretiert.
Zwei Werke beziehen sich auf das Festival-Motto „In memoriam Helmut Bieler“: Ein Stück für Cello solo,
welches der jüngst verstorbene Bayreuther Komponist an van der Pals dedizierte, sowie eine extra für diesen
Anlass entstandene „Elegie“ aus der Feder Meierotts. Die beiden Musiker werden zu den Stücken jeweils
erläuternde Worte sprechen und das Konzert mit ihren musikalischen Beiträgen zu einem hochspannenden
und vielschichtigen Abend gestalten.

 

 


 

 

April

 

Freitag, 24. April 2020
14.00 – 17.00 Uhr

Anthroposophische Privatsprechstunde mit Dr. Andreas Goyert,
Internist, Filderklinik, Filderstadt

Anmeldung zur Sprechstunde unter Tel.: 0921/5167019

 

 

Freitag, 24. April 2020
20.00 Uhr, Seminar

Wie kommt der Arzt zur Therapie im Spannungsfeld zwischen Befund und Intuition?

Mit der zunehmenden Technisierung in der Medizin werden auch Krankheiten immer mehr von der
objektiven Befundseite aus betrachtet, wodurch das Kranksein des betroffenen Patienten an Bedeutung
verliert. Entsprechend den am Befund orientierten, durch kontrollierte Studien abgesicherten und global
anerkannten Leitlinien der medizinischen Fachgesellschaften wird heute im Allgemeinen die
Therapieentscheidung ausgerichtet.
Früher sprach man von der Heilkunst und der Kunst des Arztes. Was ist daraus geworden?
Welchen Stellenwert hat noch die Erfahrung des Arztes, die Arzt-Patienten-Beziehung und der Patient
in seinem individuellen Kranksein?
Im Vortrag und Gespräch wollen wir uns diesen Fragen zuwenden.

Referent: Dr. Andreas Goyert, Internist, Filderklinik, Filderstadt

 

Samstag, 25. April 2020
10.00 – 12.00 Uhr, Seminar

Wie kommt der Arzt zur Therapie im Spannungsfeld zwischen Befund und Intuition?

Fortsetzung des Seminars vom Vortag

Referent: Dr. Andreas Goyert, Internist, Filderklinik, Filderstadt

 

 


 

 

Mai

 

 

 


 

 

Juni

 

Freitag, 26. Juni 2020
14.00 – 17.00 Uhr

Anthroposophische Privatsprechstunde mit Dr. Andreas Goyert,
Internist, Filderklinik, Filderstadt

Anmeldung zur Sprechstunde unter Tel.: 0921/5167019

 

Freitag, 26. Juni 2020
20.00 Uhr, Seminar

Die Lunge und das Atmungssystem

Ausgehend von Gesichtspunkten der Anthroposophischen Menschenkunde und Medizin
wollen wir die Lunge und das Atmungssystem in Anatomie, Funktion und den
häufigsten Erkrankungen betrachten und damit Grundlagen für eine in der
Anthroposophischen Medizin begründete erweiterte Therapiemöglichkeit erarbeiten.

Referent: Dr. Andreas Goyert, Internist, Filderklinik, Filderstadt

 

Samstag, 27. Juni 2020
10.00 – 12.00 Uhr, Seminar

Die Lunge und das Atmungssystem

Fortsetzung des Seminars vom Vortag

Referent: Dr. Andreas Goyert, Internist, Filderklinik, Filderstadt

 


 

 

Juli

 

 

 


 

 

September